Beiträge von Christa

Bei Fragen, Problemen, Anmerkungen bitte eine kurze Info über das Kontaktformular

    :)Hallo,

    ja- habe mich schon vorige Woche aus gesundheitlichen Gründen zu einer freiwilligen Quarantäne entschlossen.

    Da standen meine Freunde in Spanien schon unter“ Hausarrest“.

    Wir haben es da noch ein wenig locker gesehen..- weil es bestimmt nicht sooo lange dauern wird..

    Nun sieht es heute ja ganz anders aus.

    Ich hatte mich auch vorsorglich mit Büchern eingedeckt, aber mir fehlt genauso die Konzentration...

    Da ich alleine lebe und wohl viel telefoniere und whatsappe, hab ich trotzdem zwischendurch ein Gefühl des Alleinseins.

    Ich weiss nicht, wie es anderen Alleinlebenden geht...

    Ich vermisse meine Enkel und sorge mich um meine Familie.

    Und dieses Ausgeliefertsein und Handlungsunfähigkeit ist sicher für jeden von uns schwer zu akzeptieren..

    Wenn jemand ähnlich fühlt, würde ich mich über Austausch sehr freuen.

    Nur zusammen sind wir stark..

    Liebe Grüsse an alle , die das lesen

    Christa